Landkreis Harburg - Corona-Zahlen für den 27. Februar
Zahl der aktiven Fälle auf 202 zurückgegangen

ce. Landkreis. Die Zahl der aktiven Corona-Fälle im Landkreis Harburg ist von 211 am gestrigen Freitag auf 202 am heutigen Samstag, 27. Februar, zurückgegangen. Der Inzidenzwert ist dagegen weiter angestiegen - von 63,7 am Freitag auf heute 64,5.  
Seit Beginn der Pandemie wurden im Landkreis Harburg insgesamt 4.354 Corona-Infektionen gemeldet - 29 mehr als am Freitag. Die Zahl der positiv auf das Coronavirus getesteten Personen ist mit 83 gleichgeblieben. 4.069 Menschen - und damit 38 mehr als gestern - sind genesen.

Innerhalb der Kommunen haben sich Inzidenzwerte auch wieder stark verändert. "Spitzenreiter" ist nun die Samtgemeinde Tostedt (112,8), gefolgt von der Elbmarsch mit 100,9. Die niedrigste Inzidenz hat die Samtgemeinde Salzhausen mit 13,8.  

Das Infektionsgeschehen in den Städten und Gemeinden im Landkreis Harburg am 26. Februar:

Stadt Buchholz: Inzidenzwert: 37,8 (Freitag 35,2)
Samtgemeinde Elbmarsch: Inzidenzwert: 100,9 (116,5)
Samtgemeinde Hanstedt: Inzidenzwert: 54,0 (20,3)
Samtgemeinde Hollenstedt: Inzidenzwert: 63,8 (85,4)
Samtgemeinde Jesteburg: Inzidenzwert: 53,8 (53,8)
Gemeinde Neu Wulmstorf: Inzidenzwert: 28,2 (32,9)
Gemeinde Rosengarten: Inzidenzwert: 80,5 (65,8)
Samtgemeinde Salzhausen: Inzidenzwert: 13,8 (27,6) 
Gemeinde Seevetal: Inzidenzwert: 67,3 (69,7)
Gemeinde Stelle: Inzidenzwert: 44,2 (53,1)
Samtgemeinde Tostedt: Inzidenzwert: 112,8 (90,2)
Stadt Winsen: Inzidenzwert: 90,8 (99,4)

Corona und der Datenschutz: Adresslisten dürfen nicht offen ausliegen
Autor:

Christoph Ehlermann aus Salzhausen

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.