Sichherheit und klare (Rad)Verkehrsführung

Selbsterklärend: Die Verkehrsführung für Radfahrer in Schierhorn
  • Selbsterklärend: Die Verkehrsführung für Radfahrer in Schierhorn
  • Foto: ADFC
  • hochgeladen von Mitja Schrader

mi. Schierhorn. Das lässt die Herzen der versierten Radfahrer beim ADFC Hanstedt-Salzhausen höher schlagen: In Schierhorn sind jetzt, nachdem die Ortsdurchfahrt schon vor einiger Zeit eröffnet wurde, endlich auch die zahlreichen, den Radverkehr regelnden Schilder und Piktogramme fertig gestellt worden.
Mit einer Fahrradtour zur endlich radfahrsicher beschilderten Lokalität feierte der Fahrradclub das Ereignis. Die „alten Hasen“ auf dem Drahtesel zeigen sich allesamt begeistert von der deutlichen Verkehrsführung. „Radfahrer und Kraftfahrer erkennen hier jetzt auf Anhieb, dass die Fahrbahn für alle Fahrzuge gilt“, lobte ADFC-Kreisvorsitzende Karin Sager die zahlreichen Piktogramme auf dem Asphalt. Radfahrer sollten rege von der neugestalteten Ortsdurchfahrt Gebrauch machen, auf der Fahrbahn gebe es auch keine Gefahrenpunkte wie Mülltonnen, Spaziergänger oder Ein- und Ausfahrten, so die Vorsitzende weiter. Einen kleinen Schönheitsfehler mussten die „Fahrradjünger“ jedoch feststellen: An den Bushaltestellen fehlten Fahrradbügel (Anschließmöglichkeiten für Fahrräder). Man wünsche sich, dass hier schnell nachgebessert werde.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.