Pedale, Pferde und Philosophen
ADFC-Mountainbike-Touren rund um Salzhausen

Leitet die Auftakt-Tour: der passionierte Mountainbiker Heinrich Düver
  • Leitet die Auftakt-Tour: der passionierte Mountainbiker Heinrich Düver
  • Foto: ce
  • hochgeladen von Christoph Ehlermann

ce. Salzhausen. Mit der "P.P.P."-Tour (steht für "Pedale, Pferde, Philosophen") startet die ADFC-Ortsgruppe Hanstedt–Salzhausen am Donnerstag, 26. Mai (Himmelfahrt), eine neue Serie von Mountainbike(MTB)-Radtouren.
Diese Touren richten sich an sportliche Radfahrer, die über ein Mountainbike oder ein geländegängiges Gravelbike mit breiter Bereifung verfügen. Auch wird eine gewisse Beherrschung des Rades vorausgesetzt, da die Touren überwiegend über Waldwege oder Trails führen.
Den Auftakt bildet die "P.P.P."-Tour am Himmelfahrtstag, zu der die Teilnehmer um 12 Uhr auf dem Parkplatz von Edeka Düver in Salzhausen starten. Die relativ leichte Tour über etwa 25 Kilometer wird von Heinrich Düver angeführt und verläuft über versteckte Wege rund um den Heideort. Die Radler erleben eine reizvolle Landschaft, das Pferdemekka der Westergellerser Heide und den philosophischen Bode-Park an der Luhe. Es besteht Helmpflicht. Eine Anmeldung ist nicht nötig.
• Weitere MTB-Termine in diesem Jahr: 31. Juli um 12 Uhr "History Mystery Tour" ab Edeka Düver in Salzhausen und 4. September um 10 Uhr "Calluna Heide Trails", ebenfalls ab Edeka Düver. Alle Touren sind im Detail auf der Homepage des ADFC-Partners "Calluna Bike“ unter www.calluna-bike.com nachzulesen.

Autor:

Christoph Ehlermann aus Salzhausen

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.