Gottesdienst, Malen und "Segen to go"
Kirchengemeinde-Aktionen im Raum Salzhausen zur Adventszeit

Wirkt beim Salzhäuser Stationengottesdienst mit: Pastorin Wiebke Alex
2Bilder
  • Wirkt beim Salzhäuser Stationengottesdienst mit: Pastorin Wiebke Alex
  • Foto: ce
  • hochgeladen von Christoph Ehlermann

ce. Salzhausen/Raven/Gödenstorf. Zwei Angebote für alle Generationen hält die Gesamtkirchengemeinde Salzhausen-Raven am Sonntag, 6. Dezember, anlässlich des Nikolaustages parat. In Salzhausen sind alle großen und kleinen Interessierten zu einem Stationengottesdienst rund um und durch die St. Johannis-Kirche eingeladen. "Der Weg startet vor der Kirchentür und kann von 10 bis 15 Uhr ganz individuell abgelaufen werden", erklärt Pastorin Wiebke Alex die Idee. "Die Besucher erwarten unter anderem die Geschichte vom Heiligen Nikolaus zum Anschauen und Lesen, eine Bilderausstellung, eine Gebetsstation und eine kleine Überraschung."
In Raven gibt es ebenfalls eine Nikolausüberraschung. Unter dem Dach des Gemeindehauses kann sich jedes Kind eine Tüte mitnehmen, um zu Hause den Nikolaustag zu gestalten. Bereits am Vorabend des Nikolaustages am Samstag, 5. Dezember, findet um 16 Uhr eine musikalische Familienandacht in der Ravener Kirche statt. Dort spielt das Kinderensemble "Fidelissimo" und Schüler der Violinklasse von Katrin Westphal.
"Wir versuchen, in der jetzigen Situation kreative Ideen zu finden, wie wir ein bisschen Freude im Advent finden", so Wiebke Alex. Hierzu zähle auch eine Malaktion, bei der alle Kinder bis Freitag, 4. Dezember, ein Bild zum Thema "Nikolaus schenkt Freude" malen können. Die mit Vornamen und Alter der kleinen Kreativen versehenen Bilder können in die Briefkasten an den Gemeindebüros in Salzhausen oder Raven gesteckt werden. Am Nikolaustag selbst sind sie dann in der Salzhäuser Kirche im Rahmen des Stationengottesdienstes zu sehen. Anschließend werden sie an Menschen aus der Gemeinde verschenkt, die eine kleine Freude gebrauchen können.
• Einen "Segen to go" kann sich jedermann ab sofort am Gemeinschaftshaus der Evangelischen Gemeinschaft Gödenstorf (Hauptstraße 32) abholen. Dort am Eingang hängen verschiedene Advents- und Weihnachtskarten mit handgeschriebenen Segensgrüßen.

Wirkt beim Salzhäuser Stationengottesdienst mit: Pastorin Wiebke Alex
Zum Mitnehmen: die "Segen to go"-Grußkarten am Gemeinschaftshaus der Evangelischen Gemeinschaft Gödenstorf
Autor:

Christoph Ehlermann aus Salzhausen

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen