alt-text

++ A K T U E L L ++

BUNDESWEITE STÖRUNG DES ZAHLUNGSVERKEHRS Keine Kartenzahlung möglich

Lüneburger "Kunstkreis 2012" zeigt Kreatives
Neue Ausstellung über "Kunst und Klima" im Salzhäuser Haus des Gastes

Auch sie gehört zum Lüneburger "Kunstkreis 2012" und stellt in Salzhausen aus: die Künstlerin Elke Qual aus Stelle
  • Auch sie gehört zum Lüneburger "Kunstkreis 2012" und stellt in Salzhausen aus: die Künstlerin Elke Qual aus Stelle
  • Foto: Mareike Qual
  • hochgeladen von Christoph Ehlermann

ce. Salzhausen. "Kunst - Klima" heißt eine neue Ausstellung mit Werken des Lüneburger "Kunstkreises 2012", die am Samstag, 21. August, um 14 Uhr mit einer Vernissage auf der Terrasse des Salzhäuser Hauses des Gastes (Schützenstraße 4) eröffnet wird. Es gelten die gültigen Corona-Regeln. Veranstalter ist die Gemeinde Salzhausen im Auftrag der Dr. Gerhard-Denckmann-Stiftung.
Dem "Kunstkreis 2012" gehören rund 40 Mitglieder an. Sie haben sich kreativ mit dem Klima, Klimawandel und Umweltverschmutzung auseinandergesetzt. In der Ausstellung präsentieren sie gegenständliche und abstrakte Malerei, Collagen, Skulpturen und Installationen. Die Teilnehmer sind Günther Bode, Mike Ramftler, Anne Flad, Brigitte Grzenia, Barbara Hagedorn, Elisabeth Höveler, Martina Markmann, Regina Meier, Kathrin Mescheder, Astrid Michalik, Sylvia Scharrenberg-Egert, Ulla Bartels, Sybille Wabnitz, Elke Fitzner, Beata Duve und Elke Qual.
Die Ausstellung läuft bei freiem Eintritt bis 12. September samstags und sonntags von 14 bis 18 Uhr im Haus des Gastes. Informationen bekommen die Besucher vor Ort von Ausstellungsbetreuerin Susanne Reimer.

Autor:

Christoph Ehlermann aus Salzhausen

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.