Festliche Kirchen-Klänge
Pfingstkonzert mit Pfeiffer-Trompeten-Consort in Salzhausen

Sie bilden das Pfeiffer-Trompeten-Consort (v. li.): Paul Pfeiffer, Martin Pfeiffer, Julie Bonde und Joachim Pfeiffer
  • Sie bilden das Pfeiffer-Trompeten-Consort (v. li.): Paul Pfeiffer, Martin Pfeiffer, Julie Bonde und Joachim Pfeiffer
  • Foto: Pfeiffer-Trompeten-Consort
  • hochgeladen von Christoph Ehlermann

Festlich-symphonische Melodien stehen auf dem Programm beim "Pfingsttrompeten"-Konzert mit dem Pfeiffer-Trompeten-Consort aus Rheinland-Pfalz, das am Pfingstsamstag, 4. Juni, um 18 Uhr in der Salzhäuser St. Johannis-Kirche stattfindet. Einlass ist ab 17.15 Uhr. Veranstaltet wird das Konzert vom örtlichen Förderverein "Freunde der Kirchenmusik".
Mit einem neuen Programm ist das Pfeiffer-Trompeten-Consort wieder zu Gast in Salzhausen. Neben barocken Glanzstücken von Bach ("Mein gläubiges Herze“) und Händel (Orgelkonzert "Der Kuckuck und die Nachtigall“) hat das Ensemble berühmte Werke der symphonischen Literatur für seine Besetzung arrangiert, die nun erstmals zu hören sind. Dazu gehören unter anderem der zweite Satz aus Dvoraks 9. Symphonie (Largo) ebenso wie Ausschnitte aus Mussorkskys Zyklus "Bilder einer Ausstellung“. Ebenfalls zum ersten Mal erklingt die neue Truhenorgel des Salzhäuser Fördervereins in Stücken von Mouret, Bach und Crüger. Mit dem "Feierlichen Einzug“ (Strauß) und "Praise the Lord“ (Karg-Elert) sind auch einige eher unbekannte Stücke dabei.
Neben der Ensemble-Besetzung mit vier Trompeten, Pauken und Orgel sind Gewandhaus-Solopauker Mathias Müller ("Nun bitten wir den heiligen Geist") und Prof. Matthias Neumann (Mendelssohn-Orgelsonate Nr. 2) als Solisten zu hören. Das Pfeiffer-Trompeten-Consort hat selbst sich weiter verjüngt: Neben den Brüdern Joachim und Martin Pfeiffer und Julie Bonde wirkt nun Paul Pfeiffer in der Formation mit.
• Der Eintritt kostet 15 Euro, Schüler und Studenten zahlen 8 Euro. Karten gibt es im Vorverkauf in Salzhausen in der Buchhandlung Hornbostel (Hauptstraße 6B) und bei der Haide-Apotheke (Bahnhofstraße 3). Infos unter www.freunde-der-kirchenmusik.info.

Autor:

Christoph Ehlermann aus Salzhausen

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.