EM-Geländetag in Luhmühlen

(cc). Das weltberühmte Reiterdorf Luhmühlen ist vom 28. August bis zum 1. September der Treffpunkt der besten Vielseitigkeitsreiter Europas. Anfang dieser Woche war Nennungsschluss für das Reiterfest in der Heide. Deutschland wird mit dem vollen Kotigent von zwölf Paaren am Start sein.
Angeführt wird das deutsche Team von Europameisterin Ingrid Klimke aus Münster mit Hale Bob, dem dreimalen Olympiasieger Michael Jung aus Horb mit Chipmunk und Lokalmatador Andreas Dibowski aus Döhle bei Egestorf. Für die EM will der Olympiasieger in Sydney 2000, und zweifache Luhmühlen-Gewinner (2011 und 2016) seine 10-jährige Stute Corrida satteln.
Samstag, 31. August
10.00 Uhr: Gelände
Sonntag, 1. September
09.00 Uhr: 2. Verfassungsprüfung
11.00 Uhr: Springen 1. Teil
13.40 Uhr: Springen 2. Teil
15.00 Uhr: Siegerehrung.

Autor:

Roman Cebulok aus Buchholz

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.