MTV Eyendorf hat Sieg nachgeholt

(cc). Mit einem 30:29 (14:14)-Heimsieg im Nachspiel gegen TV Neerstedt rückte die Mannschaft des MTV Eyendorf auf den neunten Tabellenplatz der Handball-Verbandsliga Nordsee vor. Es wurde am Ende ein Sieg über den Kampf. Denn beide Mannschaften leisteten sich viele technische Fehler. Die Gäste gingen zwar mit 8:4 in Führung, aber Eyendorf schaffte bis zur Pause den 14:14-Ausgleich. Mitte der zweiten Halbzeit ging Neerstedt in Führung, aber Eyendorf konnte erneut zum 24:24 ausgleichen. Drei Minuten vor dem Abpfiff der Partie traf Fabian Witthöft zum 30:28 für den MTV, danach konnten die Gäste nur noch zum 29:20-Endstand verkürzen.

Autor:

Roman Cebulok aus Buchholz

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.