Pokal-Aus für MTV Eyendorf

(cc). Im HVN-Pokalwettbewerb sind die Handballer des MTV Eyendorf schon in der ersten Runde ausgeschieden. Der Verbandsliga-Aufsteiger aus Eyendorf, der zum Auswärtsspiel mit einigen Spielern der 2. Herren angetreten ist, verlor bei der HSG Heidmark mit 16:32 Toren. Schon zur Halbzeitpause führte der Gastgeber deutlich mit 15:8. Im zweiten Durchgang konnte Heidmark seinen Vorsprung ausbauen, und gewann am Ende mit 32:16. Dabei brachten viele technische Fehler beim MTV den Gastgeber immer wieder in den Angriff.

Autor:

Roman Cebulok aus Buchholz

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.