Pokal-Aus für MTV Eyendorf

(cc). Im HVN-Pokalwettbewerb sind die Handballer des MTV Eyendorf schon in der ersten Runde ausgeschieden. Der Verbandsliga-Aufsteiger aus Eyendorf, der zum Auswärtsspiel mit einigen Spielern der 2. Herren angetreten ist, verlor bei der HSG Heidmark mit 16:32 Toren. Schon zur Halbzeitpause führte der Gastgeber deutlich mit 15:8. Im zweiten Durchgang konnte Heidmark seinen Vorsprung ausbauen, und gewann am Ende mit 32:16. Dabei brachten viele technische Fehler beim MTV den Gastgeber immer wieder in den Angriff.

Autor:

Roman Cebulok aus Buchholz

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen