Wer wird Deutscher Meister?

Zum Finaltag am Sonntag werden tausende Pferdefreunde in Luhmühlen erwartet
2Bilder
  • Zum Finaltag am Sonntag werden tausende Pferdefreunde in Luhmühlen erwartet
  • Foto: Archiv
  • hochgeladen von Roman Cebulok

REITSPORT: Sonntag fallen in Luhmühlen die Entscheidungen

(cc). Mit der Verfassungsprüfung der Longines CCI5*-L wurde Mitte dieser Woche traditionell das internationale Vielseitigkeitsturnier in Luhmühlen eingeläutet. 34 Pferde wurden von der Ground Jury als „fit to compete“ eingeschätzt und absolvieren bis zum Sonntag, 16. Juni, bei den Longines Luhmühlen Horse Trials den Dreikampf: Dressur, Gelände und Springen. Lokalmatador Andreas Dibowski aus Döhle ist mit FRH Butts Avedon in der Fünf-Sterne-Prüfung am Start. "Ich plane meine Saison immer so, dass ich in der Heimat die größte Prüfung reite. Avedon fühlt sich momentan sehr gut an und ist auf den Punkt fit", freut sich der symphatische Weltklassereiter.
Weltweit gehört Luhmühlen zu den sechs größten Vielseitigkeitsprüfungen mit internationalen Top-Reitern am Start. In diesem Jahr haben Teilnehmer aus insgesamt 17 Nationen gemeldet. Auch der deutsche Olympiakader ist dabei, mit: Andreas Dibowski, Sandra Auffarth, Michael Jung, Ingrid Klimke, Julia Krajewski, Jörg Kurbel, Andreas Ostholt, Kai Rüder und Josefa Sommer gemeldet. Auch die Nummer eins der Weltrangliste: Oliver Townend und die Queen-Enkelin Zara Tindall (beide aus England) sind an der Westergellerser Heide anzutreffen. Für Parcours-Designer Mike Etherington-Smith sind die Vier- und Fünf-Sterne-Prüfungen zugleich eine Generalprobe für die Europameisterschaften (28. August bis 1. September) die zum sechsten Mal in der Heide stattfinden.
Das Event in Luhmühlen, das am Sonntag endet, findet unter dem neuen Namen „Longines Luhmühlen Horse Trials“ als internationale Fünf-Sterne-Prüfung (CCI5*-L) statt. Die bisherige Vier-Sterne-Prüfung wurde neu als CCI5*-L bezeichnet, im Rahmen dieser am Sonntag der neue Deutsche Meister gekrönt wird. Titelverteidigerin ist Julia Krajewski aus Warendorf.
Hier der Zeitplan für Sonntag:
08.30 - 09.15 Uhr: LONGINES CCI5*-L: Verfassungsprüfung (vor der Tribüne)
09.15 - 10.25 Uhr: CCI4*-S Meßmer Trophy:
Verfassungsprüfung (vor der Tribüne)
10.45 bis 12.00 Uhr: LONGINES CCI5*-L: Springen
12.00 – 12.10 Uhr: LONGINES CCI5*-L: Siegerehrung
12.40 - 13.00 Uhr: Show: Jump & Drive
13.40 - 15.55 Uhr: CCI4*-S Meßmer Trophy: Springen
Wertungsprüfung Deutsche Meisterschaft
16.00 Uhr: CCI4*-S Meßmer Trophy: Siegerehrung
Siegerehrung Deutsche Meisterschaft 2019

Zum Finaltag am Sonntag werden tausende Pferdefreunde in Luhmühlen erwartet
Lokalmatador Andreas Dibowski aus Döhle bei Egestorf
Autor:

Roman Cebulok aus Buchholz

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.