Einzelhandel macht in der Gemeinde Salzhausen Fortschritte

So soll das Lidl-Gelände an der Bahnhofstraße nach der Fertigstellung im Mai aussehen
  • So soll das Lidl-Gelände an der Bahnhofstraße nach der Fertigstellung im Mai aussehen
  • Foto: Artrium Salvers GbR
  • hochgeladen von Christoph Ehlermann

ce. Salzhausen. "Der Einzelhandel in der Gemeinde Salzhausen wird sich auch in 2017 weiterentwickeln." Das kündigte Gemeindedirektor Wolfgang Krause jetzt in seinem Rückblick auf 2016 und dem Ausblick auf das gerade begonnene Jahr an.
Die beiden ortsansässigen Unternehmen Aldi und das Möbelhaus Michaelis werden sich räumlich erweitern (das WOCHENBLATT berichtete). Der Gemeinderat hat dafür die vorhabenbezogenen Bebauungspläne „Alte Baumschule“ und „Gewerbegebiet Oelstorf“ beschlossen. Somit steht einer Erweiterung nichts mehr im Wege. Im Zusammenhang mit der Erweiterung von Aldi ist auch geplant, den Friedhofsparkplatz auszubauen und den bestehenden Wall zu entfernen.
Außerdem errichtet die Firma Haul derzeit im Gewerbegebiet Oelstorf II einen Baustoffhandel. Die Eröffnung ist für Mai dieses Jahres geplant.
Mit dem Neubau von Lidl auf dem ehemaligen Salmatec-Gelände werden die Großprojekte im Lebensmitteleinzelhandel in der Gemeinde Salzhausen in 2017 abgeschlossen sein.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen