Bitte klicken Sie zur Auswahl auf eines der folgenden vier Logos:

Faszination des Tanzes in Salzhausen erleben

Wann? 17.03.2018 17:00 Uhr

Wo? Dörpschün, Am Lindenberg 5, 21376 Salzhausen DEauf Karte anzeigen
Salzhausen: Dörpschün | ce. Salzhausen. "To dance or not to dance?" lautet das Motto eines Konzertes , zu dem der Freundeskreis Bialy Bór - Salzhausen der Deutsch-Polnischen Gesellschaft (DPG) in Kooperation mit der DPG Schneverdingen am Samstag, 17. März, um 17 Uhr in die Salzhäuser Dörpschün (Am Lindenberg 5) einlädt. Die Veranstalter möchten dem Publikum die eingangs gestellte Frage beantworten, indem sie Tänze aus unterschiedlichen Epochen für Querflöte, Klavier und Gesang präsentieren.
Es erklingen ausgewählte erfolgreiche Musikstücke, zu denen unter anderem Walzer von Strauß, der argentinische Tango, das Menuett, die Polonaise, lebhafte europäische Volkstänze und andere beliebte Melodien gehören. Abgerundet wird das Programm durch Informationen über die Geschichte des Tanzes und Anekdoten zum Thema. Als Interpretinnen zu erleben sind Lena Charkiewicz und Olga Joanna Kowalczuk. Charkiewicz ist ausgebildete Musikerin, Pädagogin und auf die Stimmbildung spezialisierte Logopädin. Sie arbeitet als Gesangslehrerin an der Hochschule im ponischen Koszalin, spielt Querflöte und Klavier. Die aus Koszalin stammende Pianistin Olga Joanna Kowalczuk räumte Preise bei Klavierwettbewerben im In- und Ausland ab. Sie gibt Konzerte als Solistin und Kammermusikerin, die sie bislang unter anderem nach Deutschland, Belgien, Frankreich und Italien führten. Darüber hinaus ist auch Kowalczuk als Pädagogin tätig.
- Der Eintritt zum Konzert in Salzhausen ist frei.