Bitte klicken Sie zur Auswahl auf eines der folgenden vier Logos:

Neue Angebote für Senioren in der Salzhäuser Samtgemeindebücherei

Als Bücherboten aktiv: Gisela Boldyreff (li.) und Andrea Thomanek Foto: Samtgemeindebücherei Salzhausen (Foto: Samtgemeindebücherei Salzhausen)
ce. Salzhausen. In der Salzhäuser Samtgemeindebücherei (Kreuzweg 35) gibt es seit Kurzem zwei neue Angebote für Senioren und Menschen, die nicht selbstständig aus dem Haus gehen können: Die ehrenamtlichen Bücherboten Gisela Boldyreff und Andrea Thomanek bringen Menschen, die nicht mehr mobil sind und das Angebot der Bücherei Salzhausen nutzen wollen, die gewünschten Medien nach Hause. Und so funktioniert es: Leser mit einem Buchwunsch melden sich per Telefon, E-mail oder Fax in der Bücherei, das Büchereiteam stellt die Wunschtitel oder auch eine Buchauswahl zusammen und verständigt die Bücherboten. Diese überbringen spätestens am nächsten Tag die Bücher an die Leser und nehmen ausgelesene Bücher wieder mit zurück in die Bücherei. Wer Besuch von den Bücherboten bekommen möchte, benötigt dafür nur einen gültigen Leseausweis. Für Verlängerungen und die Einhaltung der Leihfrist sind die Leser verantwortlich.
Außerdem verleiht die Bücherei eine weitere neue Themenkiste - nach der Kinderkulturkiste für die Arbeit der Kindertagesstätten diesmal für die Arbeit mit Senioren unter dem Motto "Gut leben im Alter – Beschäftigung für Menschen mit Demenz". In dieser Kiste sind Bücher mit Beschäftigungsvorschlägen für alte Menschen enthalten, Bücher mit Ideen für Gedächtnistraining, mit kleinen Spielvorschlägen wie Sprichworte ergänzen oder Märchen erraten. Auch ein besonderes Puzzle gehört zum Inhalt. Es hat nur vier Teile und es garantiert ein Erfolgserlebnis, denn egal, wie man es zusammensetzt, es ergibt immer das richtige Bild. Diese Kiste kann von Institutionen wie Altenpflege- oder Tagespflegeeinrichtungen ausgeliehen werden, aber auch von Privatpersonen, die sich mit Senioren beschäftigen.