Bitte klicken Sie zur Auswahl auf eines der folgenden vier Logos:

Salzhäuser Kulturverein startet Spendensammlung für Vollwaisen

Bittet um möglichst viele Spenden: "Salzhausen e.V."-Vorsitzender Hans-Uwe Weyer mit Sammeldose Foto: ce
ce. Salzhausen. Unter dem Motto "Salzhausen hilft!" verteilt der Verein "Salzhausen e.V. - Kultur - Heimat - Leben" in diesen Tagen an verschiedenen Stellen in der Samtgemeinde Salzhausen Spardosen, in denen möglichst viele Spenden für die Familie Krys gesammelt werden sollen. Dort wurden kürzlich acht Kinder Vollwaisen, nachdem ihre Eltern kurz hintereinander verstorben waren (das WOCHENBLATT berichtete). Familienvater Peter Krys war 2. Vorsitzender von "Salzhausen e.V." und im Verein unter anderem für die technische Leitung des Weihnachtsmarktes und des Kirch- und Markttages zuständig.
"Wir möchten die Hinterbliebenen gerne unterstützen und ihnen mit unserer Aktion auch danken für das Engagement, das Peter in unseren Verein eingebracht hat", sagt Vorsitzender Hans-Uwe Weyer gegenüber dem WOCHENBLATT. Die Spendendosen sind an der Aufschrift "Spende für die Kryskinder" zu erkennen.