Bitte klicken Sie zur Auswahl auf eines der folgenden vier Logos:

Verkehrs- und Kulturverein Salzhausen startet mit "Gypsy Swing" in neue Kultursaison

Wann? 04.02.2018 17:00 Uhr

Wo? Dörpschün, Am Lindenberg, 21376 Salzhausen DEauf Karte anzeigen
Sie sind "Gypsy Swing" (v. li.): Helmut Stuarnig, Ioanna Sianou, Peter Scharonow und Frank Laue (Foto: Gypsy Swing)
Salzhausen: Dörpschün | ce. Salzhausen. Eine Hommage an den französischen Gitarristen, Komponisten und Bandleader Django Reinhardt (1910 - 1953) präsentiert die Hamburger Band "Gypsy Swing" für alle Musikfreunde am Sonntag, 4. Februar, um 17 Uhr in der Salzhäuser Dörpschün (Am Lindenberg). Der Verkehrs- und Kulturverein (VKV) startet damit in seine Kultursaison 2018. Der Eintritt ist frei, Spenden sind gerne gesehen.
Django Reinhardt gilt als Begründer des europäischen Jazz und inspirierte den Geiger Helmut Stuarnig 2010 zur Gründung der Formation "Gypsy Swing". Stuarnig wollte damit dem Genie Reinhardts und dessen Musik eine Hommage erweisen, denn der Swing der 1930er Jahre versprühte pure Lebensfreude. Neben Stuarnig, der auch Mitglied der Hamburger Symphoniker ist, gehören zu "Gypsy Swing" als renommierte Mitstreiter außerdem Gitarrist Frank Laue, Kontrabassist Peter Scharonow und Jazzsängerin Ioanna Sianou.