A7: Kollision mit drei Wildschweinen

kb. Egestorf. Ein Verkehrsunfall mit drei Wildschweinen ereignete sich am Sonntagvormittag auf der A7 in Fahrtrichtung Hannover. Da ein verletztes Wildschwein durch die Beamten vor Ort von seinen Leiden erlöst werden musste, wurde die A7 kurzzeitig an der Anschlussstelle Egestorf in beide Fahrtrichtung voll gesperrt. An den drei beteiligten Fahrzeugen entstand lediglich Blechschaden - eine Weiterfahrt war möglich.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen