Horster Dreieck
BMW brennt auf Autobahn 1

Feuerwehrleute kontrollieren den ausgebrannten Motor eines BMW auf der Autobahn 1
bei Maschen
  • Feuerwehrleute kontrollieren den ausgebrannten Motor eines BMW auf der Autobahn 1
    bei Maschen
  • Foto: Pressestelle Feuerwehr Seevetal
  • hochgeladen von Thomas Sulzyc

ts. Maschen. Ein BMW ist am Donnerstagabend gegen 18.56 Uhr auf der Autobahn 1 im Horster Dreieck in Fahrtrichtung Bremen während der Fahrt in Brand geraten. Nach Angaben der Freiwilligen Feuerwehr Seevetal fing das Fahrzeug im Motorraum aus bisher unbekannter Ursache Feuer. Dem Fahrer gelang es, das Feuer selbst zu löschen.
Der Fahrer hatte das Auto sofort, nachdem er Rauch bemerkte, auf den Standstreifen gelenkt. Mit einem Pulverlöscher erstickte er die Flammen, sodass sich das Feuer nicht weiter ausbreiten konnte. Er blieb unverletzt.
Die alarmierten Brandschützer der Freiwilligen Feuerwehr trafen wenig später ein und kontrollierten den Motorraum mit Hilfe einer Wärmebildkamera auf unentdeckte Brandnester. Zusätzlich erledigten die Feuerwehrleute noch Sicherungsarbeiten am Fahrzeug. Zuvor hatte die Besatzung eines „Wünsche-Wagens“ des Arbeiter Samariter Bundes (ASB) aus Hannover die Einsatzstelle abgesichert. Feuerwehrsprecher Matthias Köhlbrandt lobte das Verhalten als vorbildlich. Für die Feuerwehrleute war der Einsatz nach 30 Minuten beendet. Zur Höhe des Sachschadens machte die Freiwillige Feuerwehr keine Angaben. Die Autobahnpolizei Winsen hat die Ermittlungen aufgenommen.

Autor:

Thomas Sulzyc aus Seevetal

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.