Einbrecher waren wieder aktiv

(thl). Am Mittwoch wurden gleich mehrere Tageswohnungseinbrüche im Landkreis gemeldet:
In Seevetal-Maschen, im Drosselweg, begaben sich Diebe in der Zeit zwischen 14 und 17.50 Uhr auf ein Grundstück und hebelten ein rückwärtiges Fenster an einem Einfamilienhaus auf. Sie durchsuchten das Haus, machten vermutlich auch Beute.
In Toppenstedt waren Diebe in der Zeit zwischen 15.55 Uhr und 17.30 Uhr aktiv. In der Straße Am Bokel hebelten sie die rückwärtige Terrassentür eines Einfamilienhauses auf und begannen damit, das Haus zu durchsuchen. Im Obergeschoss bemerkten die Täter offenbar, dass noch ein Bewohner anwesend ist und flüchteten sofort wieder aus dem Haus. Eine Fahndung blieb ohne Erfolg. Beute machten die Täter nicht.
In Rosengarten-Leversen hebelten Diebe die Terrassentür eines Einfamilienhauses an der Straße An der Reithalle auf. Die Tat ereignete sich in der Zeit zwischen 8.10 Uhr und 18.55 Uhr. Die Diebe durchsuchten das gesamte Haus. Die Schadenshöhe ist noch unbekannt.
In Rosengarten-Sieversen wollte ein Unbekannter über den Balkon in das Obergeschoss eines Einfamilienhauses an der Rosengartenstraße einbrechen. Gegen 18.30 Uhr schob der Täter den Außenrollladen hoch, um die Balkontür aufzubrechen. Eine Bewohnerin bemerkte dies und öffnete ihrerseits den Rollladen im Wohnzimmer. Hierdurch wurde der Täter aufgeschreckt und flüchtete, noch bevor er das Haus betreten konnte. Auch hier blieb eine Fahndung ohne Erfolg.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.