Einbruch bei Gemüse Behr: Wenig Beute, aber Tausende Euro Schaden

Die Einbrecher luden den Tresor auf einen Gabelstapler, kamen aber nicht weit
  • Die Einbrecher luden den Tresor auf einen Gabelstapler, kamen aber nicht weit
  • Foto: Polizei
  • hochgeladen von Bianca Marquardt

bim. Seevetal. Mehrere Tausend Euro Schaden haben Unbekannte Freitagmoren bei der Gemüsefirma Behr in Seevetal angerichtet. Sie brachen nach Angaben der Polizei gegen 2 Uhr ins Bürogebäude ein und durchsuchten sämtliche Schränke. Ziel war aber offenbar ein großer Tresor im Obergeschoss. Die Täter versuchten, diesen die Treppe hinunter zu befördern. Als das scheiterte, warfen sie den schweren „Klotz“ über das Geländer. Es gelang den Einbrechern nicht, den Tresor zu öffnen. Sie fuhren ihn noch auf einem Gabelstapler aus der Halle. Auf dem Hof war jedoch Schluss. Die Einbrecher erbeuteten lediglich einen geringen Bargeldbetrag aus der Kaffeekasse.
Da die Täter vermutlich längere Zeit im Gebäude waren, ist es nicht auszuschließen, dass es Zeugen für die Tat gibt. Diese werden gebeten, sich bei der Polizei Seevetal unter der Tel. 04105-6200 zu melden.

Autor:

Bianca Marquardt aus Tostedt

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.