Dreiste Gauner in Seevetal
Falsche Ordner wollten Parkgebühren kassieren

thl. Seevetal. Das war dreist: Vier junge Männer wollten am Sonntagabend einen Pkw-Fahrer auf der Straße Zwischen den Seen abkassieren. Die Vier hatten sich Warnwesten angezogen und den Mann an der Weiterfahrt gehindert, als er gegen 20.50 Uhr die Straße an dem beliebten Maschener Baggersee passieren wollte. Die Männer im Alter von 16, 16, 18 und 19 Jahren gaben an, die Parkgebühr kassieren zu wollen. Erst nach langem Hin und Her ließen sie den Mann passieren.
Dem Fahrer kam die Sache verdächtig vor und er alarmierte die Polizei. Die Beamten trafen die vier jungen Männer an und stellten ihre Personalien fest. Gegen sie wurde ein Strafverfahren wegen Nötigung im Straßenverkehr eingeleitet.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen