Fußgängerin schwer verletzt

thl. Seevetal. Am Donnerstag gegen 12.20 Uhr kam es auf dem Gelände der Shell-Tankstelle an der Harburger Straße zu einem schweren Verkehrsunfall. Ein 31-jähriger Mann wollte seinen Mercedes Vito auf dem Gelände zurücksetzen. Dabei übersah er eine 83-jährige Frau, die gemeinsam mit ihrem ein Jahr älteren Mann zu Fuß den Bereich hinter dem Fahrzeug passierte. Der 31-Jährige fuhr an und überrollte die Frau. Sie wurde schwer verletzt und unter dem Fahrzeug eingeklemmt.
Die Feuerwehr musste den Kleintransporter anheben, um die 83-Jährige befreien zu können. Sie kam nach der Erstversorgung in ein Krankenhaus. Der Ehemann, der den Unfall mit ansehen musste, erlitt einen Schock. Er wurde vor Ort von einem Kriseninterventionsteam betreut.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen