alt-text

++ A K T U E L L ++

Hospitalisierung steigt - Seitwärtsbewegung bei Sieben-Tage-Inzidenz

Seevetal
Geldautomaten in Fleestedt nachts aufgesprengt

Der Parkplatz an der Sparkassen-Filiale an der Winsener Landstraße in Fleestedt ist weiträumig abgesperrt
4Bilder
  • Der Parkplatz an der Sparkassen-Filiale an der Winsener Landstraße in Fleestedt ist weiträumig abgesperrt
  • Foto: ts
  • hochgeladen von Thomas Sulzyc

thl. Seevetal. Erst vor drei Wochen sprengten Unbekannte nachts den Geldautomaten in der Sparkasen-Filiale in Ramelsloh und richteten dabei erheblichen Schaden an (das WOCHENBLATT berichtete).
Jetzt schlugen (vermutlich) die (gleichen) Täter erneut zu. In der Nacht zu Freitag gegen 2.30 Uhr wurden Anwohner der Sparkassen-Filiale an der Winsener Landstraße in Fleestedt durch den Knall einer Explosion wach und sahen noch zwei Männer, die in einem hochmotorisierten Pkw in Richtung L213 flüchteten. Eine großangelegte Sofortfahndung blieb ergebnislos.
Vor Ort bot sich der alarmierten Polizei ein Bild der Verwüstung. Die Bankfiliale ist erheblich beschädigt, auf dem Parkplatz lagen noch Geldscheine verstreut.
Ob das Gebäude durch die Explosion in Mitleidenschaft gezogen wurde und wie hoch der Gesamtschaden ist, steht derzeit noch nicht fest.
Zeugen, die Angaben zu den Flüchtigen machen können, melden sich beim Zentralen Kriminaldienst unter Tel. 04181 - 2850.

Unbekannte sprengen Geldautomaten in Ramelsloh
Autor:

Thomas Lipinski aus Winsen

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

6 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.