Unter Drogeneinfluss
Mercedes-Fahrer rast mit 120 km/h durch Fleestedt

Mit 120 km/h ist ein 43 Jahre alter Autofahrer mit seinem Mercedes am Freitagabend gegen 23 Uhr die Winsener Landstraße entlang durch Fleestedt gefahren. Die Polizei stoppte den Wagen. Der Fahrer stand unter dem Einfluss von Betäubungsmitteln, teilte die Polizei heute mit. Nicht klar um Kopf war auch der Bekannte (38), der den 43-Jährigen mit dem Auto vom Polizeikommissariat in Maschen abholte. Den Polizisten fiel auf, dass er ebenfalls Drogen genommen hatte. Damit war auch die Autofahrt des Chauffeurs beendet.

Autor:

Thomas Sulzyc aus Seevetal

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

4 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.