Nach den Schüssen auf Milliarden Mike: Polizei sucht Zeugen

thl. Seevetal. Nach den Schüssen am Donnerstagabend im Kirchweg in Emmelndorf auf den bekannten Hamburger Betrüger Peter Wappler (58), besser bekannt unter dem Namen Milliarden Mike, sucht die Polizei dringend nach Zeugen, die in der Zeit zwischen 22 und 22.40 Uhr verdächtige Personen oder Fahrzeuge beobachtet haben. Insbesondere dürfte hierbei ein Pkw von Bedeutung sein, der mit hoher Geschwindigkeit aus dem Tatortbereich weggefahren ist. Hinweise an Tel. 04181 - 2850.
Wappler erlitt bei dem Überfall vor seinem Wohnhaus einen Schuss ins Bein. Er befindet sich aber schon wieder auf dem Weg der Besserung.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.