Nach Messerattacke in Lebensgefahr

Rumänische Saisonarbeiter geraten in Streit. 

mum. Ohlendorf.
In einer Wohnanlage für Saisonarbeiter an der Brackeler Straße in Ohlendorf (Seevetal) kam es in der Nacht zu Freitag gegen 3 Uhr zu einem Streit zwischen zwei rumänischen Bewohnern. Im Verlauf der Auseinandersetzung griff ein 20-Jähriger zu einem Messer und verletzte damit seinen 25-jährigen Kontrahenten schwer. Nachdem Zeugen die Polizei und den Rettungsdienst alarmiert hatten, konnte der 20-Jährige durch Polizisten vorläufig festgenommen werden. Er stand unter starkem Alkoholeinfluss (2,5 Promille). Das 25-jährige Opfer wurde in eine Hamburger Klinik gebracht. Laut Angaben der Polizei schwebt er in akuter Lebensgefahr. Der Hintergrund des Streits ist unklar.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen