Pkw-Brand auf A7 bei Ramelsloh

Dichter Qualm sorgte für eine Vollsperrung der Autobahn
2Bilder
  • Dichter Qualm sorgte für eine Vollsperrung der Autobahn
  • Foto: Sebastian Schulz
  • hochgeladen von Thomas Lipinski

thl. Seevetal. Ein Pkw-Brand auf der A7 hat am Sonntagmittag die Feuerwehr Maschen gefordert. Der Hyundai war aus noch nicht geklärter Ursache zwischen dem Horster Dreieck und der Anschlussstelle Ramelsloh in Brand geraten. Der Fahrer hatte das Fahrzeug noch geistesgegenwärtig auf den Standstreifen gelenkt, ehe das Fahrzeug vollständig in Brand geriet.
Bei Eintreffen der ersten Retter brannte der Pkw in voller Ausdehnung. Durch den teils böigen Wind wurden die Rauchwolken über die Autobahn getrieben, daher wurde die A7 in Fahrtrichtung Hannover für kurze Zeit voll gesperrt. Zwei der eingesetzten Feuerwehrleute gingen unter umluftunabhängigen Atemschutz zur Brandbekämpfung vor, mit einem C-Strahlrohr wurde der Brand weitestgehend abgelöscht. Da immer wieder Brandnester aufflackerten und sich auslaufender Kraftstoff entzündete, wurde das Fahrzeug schließlich mit einem Schaumteppich abgedeckt. Für die Feuerwehr war der Einsatz nach gut 45 Minuten beendet. Durch die Sperrung entstand ein längerer Rückstau, nach Beendigung der Löscharbeiten wurden einige Fahrspuren wieder freigegeben. Die Autobahnpolizei hat die weiteren Ermittlungen aufgenommen.

Dichter Qualm sorgte für eine Vollsperrung der Autobahn
Zum Ablöschen der letzten Glutnester setzten die Einsatzkräfte Schaum ein
Autor:

Thomas Lipinski aus Winsen

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen