Die aktuellen Zahlen vom 13. Februar 2021
Corona im Landkreis Harburg: Inzidenzwert verharrt bei deutlich über 50

(ts). Die Zahl der mit dem neuartigen Coronavirus infizierten Menschen im Landkreis Harburg ist am Samstag, 13. Februar,  im Vergleich zum Vortag um zwei auf 162 gesunken.  Vor einer Woche sind es 134 Fälle gewesen. Die Zahl der Neuinfektionen der letzten sieben Tage pro 100.000 Einwohner liegt bei 58,96 (Sieben-Tage-Inzidenz). Ein Wert unter 35 gilt als Ziel der Bundesregierung, um Einschränkungen zu lockern und zum Beispiel Geschäfte im Einzelhandel zu öffnen. 
Menschen im Landkreis Harburg sind innerhalb der letzten 24 Stunden nicht im Zusammenhang mit dem Coronavirus gestorben. Seit Ausbruch der Pandemie sind insgesamt 74 Personen gestorben, die positiv auf das Coronavirus getestet waren.
In den Kommunen des Landkreises Harburg zeigte sich am Samstag, 13. Februar, folgendes Infektionsgeschehen:
Stadt Buchholz: 12 aktive Fälle , Inzidenzwert: 35,24 
Samtgemeinde Elbmarsch: 1 aktiver Fall, Inzidenzwert: 7,77
Samtgemeinde Hanstedt: 8 aktive Fälle , Inzidenzwert: 74,27
Samtgemeinde Hollenstedt: 5 aktive Fälle, Inzidenzwert: 17,08
Samtgemeinde Jesteburg: 16 aktive Fälle , Inzidenzwert: 125,63
Gemeinde Neu Wulmstorf: 7 aktive Fälle , Inzidenzwert: 47,04 
Gemeinde Rosengarten: 9 aktive Fälle , Inzidenzwert: 73,14
Samtgemeinde Salzhausen: 15 aktive Fälle, Inzidenzwert: 68,98 
Gemeinde Seevetal: 36 aktive Fälle, Inzidenzwert: 93,77 
Gemeinde Stelle: 11 aktive Fälle, Inzidenzwert: 78,61
Samtgemeinde Tostedt: 24 aktive Fälle, Inzidenzwert: 48,86 
Stadt Winsen: 18 aktive Fälle , Inzidenzwert: 48,26

Autor:

Thomas Sulzyc aus Seevetal

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

3 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.