Neue Ortsmitte
Das alte Spritzenhaus in Hittfeld wird abgerissen

Das frühere Spritzenhaus der Freiwilligen Feuerwehr Hittfeld an der Harburger Straße
  • Das frühere Spritzenhaus der Freiwilligen Feuerwehr Hittfeld an der Harburger Straße
  • Foto: Gemeinde Seevetal
  • hochgeladen von Thomas Sulzyc

ts. Hittfeld. Das frühere Spritzenhaus der Freiwilligen Feuerwehr Hittfeld an der Harburger Straße wird abgerissen. Die Abbrucharbeiten beginnen am Montag, 18. Mai. Das Gebäude muss weichen, um für die geplante Verlegung der Harburger Straße Platz zu machen. Das teilte die Gemeinde Seevetal mit.

Das alte Gebäude war bis 1986 Stützpunkt der Freiwilligen Feuerwehr. Gegründet wurde die Ortsfeuerwehr im Jahr 1880. „Im Turm des Spritzenhauses haben die Löschschläuche zum Trocknen gehangen“, sagt Henning Drewes, Vorsitzender des Heimatvereins Hittfeld und Umgebung.

Neuer Sitz der Speeldeel

Zuletzt hatte das Theaterensemble Hittfelder Speeldeel das Spritzenhaus als Fundus und Probebühne genutzt. Neuer Sitz der Speeldeel ist mittlerweile das frühere Feuerwehrgebäude in Bullenhausen.
Die verlegte Harburger Straße ist Voraussetzung für die geplante Neugestaltung der Ortsmitte in Hittfeld. Vorgesehen sind voraussichtlich ab dem Jahr 2021 der Neubau eines Aldi-Marktes, ein Anbau mit 800 Quadratmeter Verkaufsfläche an den bestehenden Edeka-Markt und bis zu 17 Wohnungen über den Verbrauchermärkten. Dazu die Sanierung des leerstehenden Gasthauses "Zum Hundertjährigen" und der dazugehörigen Scheune und Destille.

Dem Abriss folgt der Bau eines Schmutzwasserkanals, der auch für den geplanten Feuerwehrneubau an der Straße „Hittfelder Quelle“ erforderlich sei, teilte die Gemeindeverwaltung mit. Ein Teilstück der jetzigen Harburger Straße soll Platzcharakter erhalten und einem zukünftigen Betreiber des sanierten, denkmalgeschützten Restaurants „Zum Hundertjährigen“ Außengastronomie ermöglichen.

Autor:

Thomas Sulzyc aus Seevetal

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen