Feuerwehr Meckelfeld: Sechs Mitglieder ausgezeichnet

Gemeindebrandmeister Rainer Wendt (v. li.) und Ortsbrandmeister Klaus Fertwagner sowie Kreisbrandmeister Volker Bellmann (v. re.) und Stv. Ortsbrandmeister Reinhard Heitkamp mit den Geehrten
  • Gemeindebrandmeister Rainer Wendt (v. li.) und Ortsbrandmeister Klaus Fertwagner sowie Kreisbrandmeister Volker Bellmann (v. re.) und Stv. Ortsbrandmeister Reinhard Heitkamp mit den Geehrten
  • Foto: Köhlbrandt
  • hochgeladen von Katja Bendig

kb. Meckelfeld. Gleich sechs Mitglieder der Freiwilligen Feuerwehr Meckelfeld wurden jetzt für ihre jahrzehntelange Treue zur Feuerwehr ausgezeichnet: Für 60-jährige Mitgliedschaft erhielt Dieter Evers das Ehrenzeichen aus den Händen von Kreisbrandmeister Volker Bellmann. Uwe Thiele wurde für 50 Jahre Mitgliedschaft ausgezeichnet, Hans-Jürgen Schulz für 40 Jahre. Für vier Jahrzehnte im aktiven Dienst erhielt Helmut Backhaus das niedersächsische Ehrenzeichen. Selbiges bekamen auch Jens Landsiedel und Kai Thiele für jeweils 25 Jahre im aktiven Dienst.
Über den normalen Feuerwehrdienst hinaus, übernahmen die Geehrten auch zahlreiche weitere Aufgaben. So hatte Dieter Evers über Jahre die Ämter des Schriftführers und des Festleiters inne, letzteres bekleidetet auch Uwe Thiele für viele Jahre. Hans-Jürgen Schulz war als Mitarbeiter des Seevetaler Bauhofs immer eine große Stütze für die Aktiven. Helmut Backhaus war über Jahre Kreisausbildungsleiter und ist zudem in der Funkausbildung der Kreisfeuerwehr aktiv.
Jens Landsiedel und Kai Thiele waren jahrelang Mitglied der Wettbewerbsgruppe, Thiele engagierte sich zudem als stellvertretender Gruppenführer und als Gruppenführer.
Ortsbrandmeister Klaus Fertwagner und Kreisbrandmeister Volker Bellmann würdigten die Verdienste der Feuerwehrmänner und dankten für ihren langjährigen Einsatz.

Autor:

Katja Bendig aus Seevetal

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.