Jetzt Kandidaten vorschlagen

(kb). Helden gibt es nicht nur im Film, es gibt sie auch im wahren Leben: Um den Einsatz von Notärzten, ehrenamtlichen Rettern oder couragierten Laien zu würdigen, verleihen die Johanniter traditionell alle zwei Jahre den Hans-Dietrich-Genscher-Preis und den Johanniter-Juniorenpreis. Bundesweit sind alle Menschen aufgerufen, bis zum 26. April einen ganz besonderen Helfer für die Preisverleihung auf www.genscherpreis.de vorzuschlagen. Dotiert ist der Hans-Dietrich-Genscher-Preis mit 2.500 Euro, der Johanniter-Juniorenpreis, der sich an Nachwuchsretter bis zum Alter von 18 Jahren richtet, mit einem Sachpreis.

Autor:

Katja Bendig aus Seevetal

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.