Neuer Kreisel an der L213 in Hittfeld: Bauarbeiten behindern Verkehr

Die Arbeiten für den neuen Kreisel laufen auf Hochtouren
  • Die Arbeiten für den neuen Kreisel laufen auf Hochtouren
  • hochgeladen von Katja Bendig

kb. Hittfeld. Asphaltarbeiten im Bereich des derzeit gebauten Kreisverkehrs zur Anbindung der Westumfahrung Hittfeld (K39 neu) an die Hittfelder Landstraße (L213) beziehungsweise an die Straße „Am Göhlenbach“ führen von Montag, 27. April, bis voraussichtlich Freitag, 8. Mai, zu Verkehrsbehinderungen. Um asphaltieren zu können, wird der Verkehr mit einer Ampel einspurig an der Baustelle vorbeigeleitet. Das teilt der Landkreis Harburg mit.
Für den Bau des Kreisverkehrs musste die Fahrbahn bereits eingeengt werden, von der L213 können Autofahrer nicht mehr in „Am Göhlenbach“ einbiegen. Der Bau des neuen Kreisverkehrs ist voraussichtlich am Dienstag, 2. Juni, abgeschlossen.
Die Umleitungsstrecke ist ausgeschildert: Fahrzeuge aus Richtung Fleestedt erreichen die Straße „Am Göhlenbach“ über den „ Schwarzen Weg“ und die Bahnhofstraße. Der aus Hittfeld kommende Verkehr läuft über die Harburger Straße. Rad- und Fußgänger werden ebenfalls über die „Harburger Straße“ umgeleitet.

Autor:

Katja Bendig aus Seevetal

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.