Seevetal: Fünfte Kinderfeuerwehr gegründet

Freude über die neue Kinderfeuerwehr bei den kleinen Mitgliedern und ihren Betreuern sowie Andreas Brauel (v. li.), Ortsbrandmeister Mathias Schwab und Volker Bellmann (Verbandsvorsitzender)
  • Freude über die neue Kinderfeuerwehr bei den kleinen Mitgliedern und ihren Betreuern sowie Andreas Brauel (v. li.), Ortsbrandmeister Mathias Schwab und Volker Bellmann (Verbandsvorsitzender)
  • Foto: Feuerwehr
  • hochgeladen von Katja Bendig

kb. Beckedorf-Metzendorf. Die Freiwillige Feuerwehr Beckedorf-Metzendorf hat eine eigene Kinderfeuerwehr. Sieben Kinder im Alter von sechs bis neun Jahren sind als Gründungsmitglieder dabei. Die jüngste Kinderfeuerwehr ist die fünfte in der Gemeinde Seevetal.
Die Jungen und Mädchen werden künftig von Kinderfeuerwehrwartin Nicole Junge sowie den Betreuern Daniela Chmiel, Mathias Schwab und Sven Tolkemitt spielerisch mit den Aufgaben der Feuerwehr vertraut gemacht. Im Vordergrund steht ganz klar der Spaß. "Für die Feuerwehren ist das ein wichtiger Bestandteil der Nachwuchsgewinnung", so der stellvertretende Gemeindebrandmeister Andreas Brauel.
Nach den Sommerferien trifft sich die Kinderfeuerwehr jeden zweiten Donnerstag von 17 bis 18.15 Uhr am Feuerwehrhaus im Wittenberger Weg. Wer sein Kind anmelden möchte oder weitere Infos benötigt, wendet sich per E-Mail an kinderfeuerwehr@ff-bmw.de. Es ist für interessierte Kinder jederzeit möglich, zu einem Schnupperdienst vorbeizukommen.

Autor:

Katja Bendig aus Seevetal

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.