Seevetal
Bushaltestellen sollen besser beleuchtet werden

Die Bushaltestelle Ecke Hittfelder Landstraße/Bürgermeister-Reichel-Straße wird mit einer Laterne ausgestattet
  • Die Bushaltestelle Ecke Hittfelder Landstraße/Bürgermeister-Reichel-Straße wird mit einer Laterne ausgestattet
  • Foto: ts
  • hochgeladen von Thomas Sulzyc

ts. Fleestedt. In der Dunkelheit hat der Busfahrer wartende Fahrgäste hier schon mal übersehen: Die Bushaltestelle in Fahrtrichtung Hamburg an der Hittfelder Landstraße nahe der Einmündung zur Bürgermeister-Reichel-Straße soll mit einer Straßenleuchte ausgestattet werden. Das empfiehlt die Gemeindeverwaltung dem Wege- und Verkehrsausschuss des Gemeinderats, der am Donnerstag, 13. Juni, ab 17 Uhr im Rathaus in Hittfeld zusammenkommt. Die Initiative dazu geht auf den Ortsrat Fleestedt zurück.
Die Gemeinde Seevetal plant, weitere schlecht ausgeleuchtete Bushaltestellen im Gemeindegebiet nach und nach zu beleuchten. Der Grund ist, dass die Straßenbeleuchtung und die Standorte der Bushaltestellen in der Vergangeneheit unabhängig voneinander geplant wurden. Deshalb liegen Buswartehäuschen nicht immer unter Straßenlaternen und sind schlecht ausgeleuchtet.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen