Kreistag am 13. Juni
Schulbau im Landkreis Harburg: Die Kosten steigen deutlich

ce/ts. Nenndorf. Investitionen in Höhe von mehr als 110 Millionen Euro sieht der Landkreis Harburg bis zum Jahr 2024 für den Schulbau vor. Das Investitionsprogramm für die Jahre 2019 bis 2024 ist Thema im Kreistag, der am Donnerstag, 13. Juni, in Nenndorf zusammenkommt (15 Uhr, Böttchers Gasthaus, Bremer Straße 44).
Das neue Investitionsprogramm löst die bisherige Liste aus dem Jahr 2017 ab. Laut der Verwaltungsvorlage zu den Bauinvestitionsbedarfen kommt es seitdem zu deutlichen Kostensteigerungen. Wegen der deutlichen Preissteigerungen im Baugewerbe bestehe zum ersten Mal die Notwendigkeit, einen jährlichen Aufschlag von fünf Prozent auf den Quadratmeterpreis einzuplanen.
Die Kreisverwaltung rechnet nicht mit fallenden Preisen in der Baubranche bis zum Jahr 2024. Grund seien ausgelastete Unternehmen und der Fachkräftemangel. Bereits heute komme es vor, dass in Einzelgewerken keine Angebote angegeben werden oder Ausschreibungen aufgrund überhöhter Preise aufgehoben werden müssen, heißt es in der Vorlage für den Kreistag.
In Planung sind zum Beispiel die Modernisierung und der Umbau des Gymnasiums Hittfeld sowie die Erweiterung der Gymnasien in Neu Wulmstorf und Meckelfeld.
Ferner beschäftigt den Kreistag die Entwicklung und Etablierung eines Ausbildungs-Netzwerkes "Pflege". Damit soll als Reaktion eine Verbindungsstelle zur Unterstützung für ambulante und stationäre Pflegeeinrichtungen geschaffen werden, um den Fachkräftebedarf im Landkreis zu sichern.
Zudem befasst sich der Kreistag am 13. Juni mit der Verteilung der Erlöse aus der Wasserförderung in der Heide, dem Naturschutzgebiet "Seeve" und dem geplanten Schulungs- und Logistikzentrum für den Katastrophenschutz.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen