Bauarbeiten im Maschener Kreuz: Vollsperrung wird verschoben

kb. Seevetal. Im Zuge der laufenden Arbeiten für die Ertüchtigung und Instandsetzung des Brückenbauwerkes, welches die A39 über die A1 führt, kommt es witterungsbedingt zu Verzögerungen. Das teilt die Landesverkehrsbehörde in Verden mit.
Die für die Nacht von Samstag auf Sonntag, 3. auf 4. März, geplante Vollsperrung der
östlichen Parallelfahrbahn in Richtung Hamburg/Kiel muss verschoben werden, da das Fortführen der Arbeiten aufgrund der dauerhaft tiefen Temperaturen bautechnisch unmöglich ist. Die für die Herstellung der Traggerüste notwendige Vollsperrung wird auf die Nacht von
Samstag auf Sonntag, 10. auf 11. März, verschoben.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen