alt-text

++ A K T U E L L ++

Erneut schwerer Unfall auf BAB 1 zwischen Maschen und Harburg

Seevetal
Nachtbaustelle auf der A7 im Landkreis Harburg

Die Autobahnmeisterei Hittfeld der Autobahn GmbH Niederlassung Nord führt die im November 2021 begonnene Instandsetzung der A7 zwischen den Anschlussstellen Seevetal-Ramelsloh und Bispingen in beide Fahrtrichtungen fort. Der Streckenabschnitt wurde 1996 und 1998 gebaut. Nach über 20 Jahren müssen die Betonplatten ausgetauscht und erneuert werden, um weitergehende Schäden der Fahrbahnen zu vermeiden.

Die umfangreichen Arbeiten werden ab Montag, 23. Mai, bis Samstag, 2. Juli, nutzerfreundlich in der verkehrsarmen Zeit nachts von 19 bis 6 Uhr durchgeführt. Während des Einbaus der Betonplatten wird temporär der Haupt- und Überholfahrstreifen gesperrt. Der Verkehr wird jeweils einstreifig über den zweiten Überholfahrstreifen an der Arbeitsstätte vorbeigeführt. Sobald die Platten eingebaut sind und die Auskühlphase beginnt wird auch der Überholfahrstreifen für den Verkehr freigegeben.

Um den Verkehrsfluss für den Reise- und Urlaubsverkehr aufrecht zu halten, werden die Arbeiten am Himmelfahrts- (25. bis 29. Mai) und Pfingstwochenende (3. bis 7. Juni) unterbrochen.

Die Arbeiten sind stark witterungsabhängig und können sich daher auch kurzfristig verschieben.

Autor:

Thomas Lipinski aus Winsen

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

6 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.