Zeitreisen im Freilichtmuseum

2Bilder

„Gelebte Geschichte 1804“ beim „Sommerspaß“-Ferienprogramm am Kiekeberg

tw. Ehestorf. Die Vergangenheit hautnah erleben Besucher im Freilichtmuseum am Kiekeberg in Ehestorf: Die Darsteller der „Gelebten Geschichte 1804“ nehmen Kinder und Erwachsenen mit auf eine Zeitreise am Samstag und Sonntag, 8. und 9. August sowie von Dienstag bis Sonntag, 18. bis 23. August, und zeigen anschaulich das Leben der Landbevölkerung auf einem Heidehof vor 200 Jahren.
In authentisch rekonstruierter Alltagskleidung füllen die ehrenamtlichen Darsteller der „Gelebten Geschichte 1804“ als Bauern, Mägde und Knechte die alten Bauernhäuser mit neuem Leben und erledigen, was auf einem Bauernhof anfällt. Je nach Jahreszeit bestellen sie die Felder, ernten Obst und Gemüse oder dreschen Getreide. Gerne lassen sie sich dabei über die Schulter schauen und beantworten Fragen.
Seit über zehn Jahren veranschaulichen die Darsteller der „Gelebten Geschichte 1804“ das Landleben am Kiekeberg. Auch während des „Sommerspaß“-Ferienprogramms schlüpfen sie in ihre Rollen und zeigen lebendiges Treiben auf dem Hof.
• Das gesamte Ferienprogramm ist zu finden unter www.kiekeberg-museum.de/sommerspass.

Damals mussten Kinder und Jugendliche auf dem Hof mitarbeiten

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.