Der Klassenerhalt ist geschafft

Rieseljubel im TSV-Team nach der "Punktlandung", die den Klassenverbleib in der Verbandsliga Nord sichert
2Bilder
  • Rieseljubel im TSV-Team nach der "Punktlandung", die den Klassenverbleib in der Verbandsliga Nord sichert
  • Foto: Koenecke
  • hochgeladen von Roman Cebulok

TISCHTENNIS: Aufatmen beim TSV Eintracht Hittfeld – Rico Buchholz punktete zum 7:7-Ausgleich

(cc).Geschafft! Trotz einer 7:9-Heimniederlage gegen den Tabellenvierten VfL Westercelle hat sich das Team des TSV Eintracht Hittfeld im allerletzten Moment noch den Klassenerhalt in der Tischtennis-Verbandsliga Nord gesichert.
Nach den Eingangs-Doppeln ging das Gästeteam aus Westercelle mit 3:0 in Führung. Aber in den anschließenden Einzeln drehten die Seevetaler mit fünf Siegen in Folge zum 5:3! Für den TSV punkteten: Klaus Igel (3:0 gegen Andres Oetken), Immanuel Mieschendahl (3:0 gegen Lukas Brinkop), Ralf Schweneker (3:2 gegen Jannik Weber), Tomo Anders (3:0 gegen Christoph Bruns) und Rico Buchholz (3:1 gegen Tim Dümeland).
Auf Augenhöhe verliefen auch die vier folgenden Einzel. Allerdings behielten in denen die Gäste die Oberhand, schafften den 7:7-Ausgleich und gingen sogar mit 8:7 in Führung. Im Schlussdoppel punktete der VfL Westercelle zum 9:7-Endstand. Denn das TSV-Duo Immanuel Mieschendahl und Rico Buchholz verlor etwas unglücklich in fünf Sätzen gegen das Vfl-Doppel mit Lukas Brinkop und Christoph Bruns.
Die Hittfelder waren damit gerettet, obwohl sie punktgleich (beide 13:23) mit dem TV Hude II stehen. Aber das TSV-Team hat das bessere Spielverhältnis vorzuweisen. Darum mussten sie gegen Westercelle mindestens sechs Partien gewinnen.
Die Abschlusstabelle der Verbandsliga Nord:
1. Oldenburger TB (33:3 Punkte)
2. TSV Lunestedt II (27:9)
3. TV Hude (26:10)
4. VfL Westercelle (23:13)
5. TSG Dissen (17:19)
6. TuSG Ritterhude (15:21)
7. TSV Eintr. Hittfeld (13:23)
8. TV Hude II 18 (13:23)
9. MTV Jever II (8:28)
10. SF Oesede II (5:31)

Rieseljubel im TSV-Team nach der "Punktlandung", die den Klassenverbleib in der Verbandsliga Nord sichert
Timo Anders drehte mit seinem Sieg im Einzel zur 4:3-Führung für den TSV Eintracht Hittfeld
Autor:

Roman Cebulok aus Buchholz

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.