Oberliga erreicht

Das erfolgreiche Team des Hittfelder HC (v.l.): Christiane Thaden, Susanne Könecke, Gesa Schulz, Janine von Diest, und Alexandra Braem-Weber. Zum Erfolg beigetragen hat auch Jana Köhler-Timm (nicht auf dem Foto)
  • Das erfolgreiche Team des Hittfelder HC (v.l.): Christiane Thaden, Susanne Könecke, Gesa Schulz, Janine von Diest, und Alexandra Braem-Weber. Zum Erfolg beigetragen hat auch Jana Köhler-Timm (nicht auf dem Foto)
  • Foto: HTC
  • hochgeladen von Roman Cebulok

TENNIS: Hittfelder Damen 50 sind vorzeitig Meister

(cc). Schon vor dem letzten Spieltag haben die Tennis-Damen 50 des Hittfelder HC den Aufstieg in die Oberliga geschafft.
Nach dem Sprung in die Oberliga in der zurückliegenden Hallensaison, hat das Damenteam des HTC jetzt auch in der Sommersaison die Oberliga des Tennisverbandes Niedersachsen-Bremen erreicht. Obwohl noch ein Spieltag auf dem Programm steht, hat die Hittfelder Mannschaft alle bisherigen Spiele deutlich gewonnen, und steht mit 10:0 Punkten uneinholbar an der Spitze der Landesliga. Die Spielerinnen um Mannschaftsführerin Christiane „Chrissi“ Thaden dominierten ihre Gruppe deutlich, und gaben nur vier Sätze ab. Ein Match musste das HTC-Team allerdings abgeben, nachdem sich im Spiel in Meppen Alexandra Braem-Weber im Doppel verletzt hatte, und nicht weiter spielen konnte. Aber auch das letzte Spiel beim TC Südbrookmerland wollen die Seevetaler Tennisdamen gewinnen, und ihre "weiße Weste" verteidigen. "Die Heimfahrt vom Auswärtsspiel wird dann schon mit Sicherheit zur Aufstiegsfeier", sagt HTC-Pressewart Winfried Schwehn.

Autor:

Roman Cebulok aus Buchholz

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.