Sven Timmermann verlässt TV Meckelfeld

(cc). Fußball-Bezirksligist TV Meckelfeld und Cheftrainer Sven Timmermann gehen im Sommer 2020 getrennte Wege. Nach drei Spielzeiten in der Landesliga und nach dem Abstieg jetzt in die Bezirksliga Lüneburg II haben sich der aktuell Tabellenfünfte der Liga und der 48-jährige Coach auf eine Trennung zum Saisonende geeinigt. Bis zum Sommer wird Timmermann allerdings noch an der Seitenlinie des TVM stehen, um gemeinsam mit der Mannschaft eine gute Rückrunde zu spielen. Als sein Nachfolger ist der 33-jährige Michel Welke im Gespräch, der jahrelang im Jugendbereich des TVM tätig war und im Moment die U12 des FC St. Pauli trainiert.

Autor:

Roman Cebulok aus Buchholz

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen