„Vereinshelden“ werden überrascht

MTV-Platzwart Stefan Dittmer (Zweiter v.l.) wurde mit einer besonderen Ehrung von Friedhelm Meyer (Zweiter v.r.) vom KSB-Vorstand überrascht
  • MTV-Platzwart Stefan Dittmer (Zweiter v.l.) wurde mit einer besonderen Ehrung von Friedhelm Meyer (Zweiter v.r.) vom KSB-Vorstand überrascht
  • Foto: KSB
  • hochgeladen von Roman Cebulok

Eine Initiative des Landessportbundes


(cc).
Für sein außergewöhnliches ehrenamtliche Engagement wurde kürzlich Stefan Dittmer vom Kreissportbund (KSB) überrascht. Er ist mehr als nur der Platzwart beim MTV – er kümmert sich praktisch um alles. Die Sportanlage in Ramelsloh ist eine der Besten im Landkreis Harburg. Und hat auch Spaß daran, was er macht.
Mit der Initiative "Ehrenamt überrascht" des Landessportbund werden Engagierte in Sportvereinen wertgeschätzt. Der Kreissportbund Harburg-Land hatte die Vereine aufgefordert, helfende Hände zur Ehrung vorzuschlagen. Noch bis zum 31. Dezember werden in den Sportvereinen des Landkreises einige der Ehrenamtlichen mit der unerwarteten Ehrung überrascht.

Autor:

Roman Cebulok aus Buchholz

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.