VfL Maschen startet mit 3:1-Heimsieg

(cc). Fußball-Bezirksligist VfL Maschen ist nach der Winterpause mit einem 3:1-Heimsieg im Nachholspiel gegen Eintracht Leinetal in das Jahr 2020 gestartet. Dabei gingen die Gäste schon in der dritten Spielminute mit 1:0 in Führung. Aber nur neun Minuten später erzielte VfL-Rückkehrer Marius Landowski (kam von Buchholz 08 zurück) per Kopfball den 1:1-Ausgleich. Eine Minute vor der Halbzeitpause musste Landowski mit Rot vorzeitig vom Platz. Vor der Pause traf aber noch Patrick Oliveira Vilela zum 2:1 (45.+1) für den VfL. Im zweiten Durchgang mussten auch die Gäste nach Gelb-Rot (66. Minute) nur mit zehn Mann spielen, und anschließend traf Marco Lientschnig per Kopf zum 3:1-Endstand (73. Minute).

Autor:

Roman Cebulok aus Buchholz

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen