ah. Meckelfeld. Dem Kunden den besten Einkaufsservice bieten: Das ist seit 40 Jahren das Ziel von Siegfried Dalinger. Daher feiert der Unternehmer jetzt seine Selbstständigkeit, die vor vier Jahrzehnten mit einem EDEKA Markt im Meckelfelder Kürbsweg 10 bis 12 begann.
Dieser Anlass soll natürlich auch für die zahlreichen Kunden aus der Region etwas Besonderes sein. Daher gibt es im Edeka Dalinger Frischecenter in der Zeit noch bis Samstag, 27. Januar, viele attraktive Angebote in allen Segmentsbereichen. Der Einkauf lohnt sich in diesem Zeitraum  also ganz besonders.

"Zudem haben viele unserer Lieferanten für diese Veranstaltung ihr Kommen angekündigt. Sie bieten zum Beispiel an Ständen Verköstigungen an. So wird es Schinkenspezialitäten geben, Rührei wird stets frisch von unseren Eierlieferanten zubereitet, ein Sekt- und Saftausschank wird stattfinden und viele andere Artikel können gekostet werden. Die Besucher erwartet an jedem der Tage eine andere Aktion", sagt Geschäftsführer Siegfried Dalinger.

Unterstützung hat er inzwischen innerhalb der Familie erhalten. Sohn Sascha ist seit 1991 im Familienbetrieb tätig. Der Kaufmann im Einzelhandel und seine Mutter Hannelore zeichnen als Inhaber der Firma. Und mit Enkelin Linda Kirsten hat auch die dritte Generation den Weg in das Familienunternehmen gefunden. "Ich freue mich, dass diese Tradtition weiterhin besteht", sagt Siegfried Dalinger.

Der Kaufmann begann seine Ausbildung bei Edeka im Einzelhandel. Später war Dalinger als Vertriebsleiter für EDEKA tätig. "Durch Zufall erfuhr ich bei einer Neueröffnung eines EDEKA-Geschäfts in Cuxhaven, dass der Standort in Meckelfeld am Kürbsweg neu zu vergeben sei. Mit einem Bekannten bewarb ich mich für diesen EDEKA-Markt", so Siegfried Dalinger. Aufgrund seiner großen Erfahrung, seines Engagements und seines guten Rufes innnerhalb des Unternehmens erhielt er den Zuschlag und eröffnete das Geschäft in Meckelfeld.

Nachdem sein Mitinhaber verstarb, führte Dalinger das Geschäft allein weiter.
Im Jahr 2009 erfolgte die Eröffnung des neuen EDEKA Dalinger Frischecenters in Meckelfeld. In der Straße "Am Saal 2" entstand die "neue Mitte für Meckelfeld". Dort verwirklichte Siegfried Dalinger seine Vorstellung für einen modernen EDEKA Markt.
Auf 2.700 Quadratmeter Verkaufsfläche hat sich das EDEKA Dalinger Frischecenter innerhalb kürzester Zeit zu einem Treffpunkt für Genießer entwickelt. In den verschiedenen Abteilungen  erhalten Kunden stets beste Qualität. Ob Obst- und Gemüse, Salatbar, Bio-Produkte, Wein- und Spitituosen, Fleisch- und Käse: Der Kunde kann sich auf das Angebot von rund 30.000 Artikeln verlassen. Die Zahl der Spezialitäten, die es in dieser  Zusammenstellung in keinem anderen Geschäft gibt, wird immer vielfältiger.
Jede Woche gibt es in allen Abteilungen Angebote. Wer sehr günstig einkaufen möchte: Rund 1.200 Artikel zum Discounterpreis finden sich in den Regalen.
Der Einkauf wird dem Kunden auch bei schlechtem Wetter erleichtert: Circa 500 Parkplätze, davon 170 überdachte in der Tiefgarage, stehen zur Verfügung. Das Treppensteigen entfällt: Über ein Laufband gelangt der Kunde ins das Geschäft.

Manuela Metzler (Teamleitung) und ihre Stellvertreterin Julia Mastorillosind für die Mitarbeiterleitung zuständig. Sie koordinieren die Mitarbeiter und sind für diese Ansprechpartner. "Wir haben ein tolles Team. Auf jeden einzelnen ist Verlass. Jeder weiß, worauf es dem Kunden bei seinem Einkauf ankommt. Sie stehen gern für Fragen jederzeit zur Verfügung", sagt Sascha Dalinger. Das Team bei Dalinger ist international: Die Mitarbeiter kommen aus acht verschiedenen Ländern. "Ihnen gilt natürlich auch ein Dank. Sie sind kompetent und immer zuverlässig", ergänzt Siegfried Dalinger. Insgesamt sind 85 Mitarbeiter im Unternehmen beschäftigt.

In der Obst- und Gemüseabteilung steht eine Vielfalt an Sorten bereit. Zum Sortiment gehören auch viele landwirtschaftlichen Produkte von Anbietern aus der Region. Wer für zwischendurch einen gesunden Snack essen möchte, findet an der Salatbar eine leckere Auswahl, die täglich frisch zubereitet wird. Am Backstand findet sich dazu mit Sicherheit das passende Brötchen.
Die Bio-Artikel nehmen einen großen Bereich ein. Der Kunde findet dort eine vielfältige Auswahl an hochwertigen Bio-Produkten, die ständig ergänzt werden.
Großen Zuspruch finden die internationale Spezialitäten. Ob spanisch, polnisch, türkisch oder asiatisch: Für jeden Geschmack findet sich das Gesuchte.
Die Milchprodukte werden ebenso wie die SB-Lebensmittel auf mehreren Metern in Kühltresen offeriert.

Kulinarische Höhepunkte sind die Fleisch- und Wursttheke sowie die Käseabteilung. Bereits ein Blick auf die verschiedenen Sorten überzeugt von der Qualität. Bei genüsslichen Verzehr zuhause wird dieses Empfinden mit Sicherheit bestätigt. Die Teams an den beiden Theken nehmen auch gern Bestellungen für Partys entgegen. Nach den Wünschen der Kunden werden individuelle Platten oder Fleischspeisen vorbereitet.
Die Auswahl an Weinen und Spirituosen aus dem In- und Ausland ist riesig. Auch hier findet sich für jeden Geschmack das passende Getränk.

Im Eingangsbereich des EDEKA Dalinger Frischecenters befindet sich der Pflanzenshop von "Blumen Ritter". Dort werden frische Schnittblumen sowie liebevolle zusammengestellte Pflanzenarrangements offeriert.
In "Dallmeyers Backhus" hält das freundliche Team stets frische Backwaren bereit. Wer eine kleine Pause einlegen möchte, kann sich mit einer aromatischen Kaffeespezialität und einem Stück Kuchen im Cafe-Bereich entspannen.

Autor:

Axel-Holger Haase aus Buchholz

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Panorama
Katharina Bodmann und Antonino Condorelli wollen mit Fotos und Videos erkunden, wie das Leben nach Corona für die Menschen weitergeht
4 Bilder

Katharina Bodmann und Antonino Condorelli
"Re-Start": Ein Fotoprojekt für Schwung nach Corona

tk. Buxtehude. Was passiert, wenn ein Fotojournalist und eine Fotografin aus Buxtehude treffen und gemeinsam darüber nachdenken, wie auf die Lähmung des gesellschaftlichen und kulturellen Lebens durch Corona mit einer positiven Botschaft reagiert werden kann? Sie entwickeln ein Fotoprojekt. "Re-Start" heißt das, was Katharina Bodmann und Antonino Condorelli angehen. Sie machen in einem Open-Air-Studio Porträtfotos und lassen die Fotografierten in einem Video erzählen. Was hat sie bewegt, worauf...

  • Buxtehude
  • 11.06.21
  • 334× gelesen
Politik
Siegfried Stresow kehrt auf die politische Bühne zurück

Beckdorfer Ex-Bürgermeister steht wieder zur Wahl
Siegfried Stresow kehrt zurück auf die politische Bühne

Ein Politik-Urgestein kommt zurück auf die politische Bühne: Siegfried Stresow (64), Ex-Bürgermeister von Beckdorf, wird bei der Kommunalwahl am 12. September wieder für die SPD kandidieren. "Es gab viele Hilferufe - ich bin von mehreren Seiten angesprochen worden, weil es für die SPD keine Kandidaten gibt", so Stresow. Auch seine eigenen Bemühungen, Mitbürger dazu zu motivieren, sich zur Wahl zu stellen, seien erfolglos gewesen. Neben privaten Gründen führt Siegfried Stresow den Mangel an...

  • Buxtehude
  • 11.06.21
  • 124× gelesen
Panorama
Der Jubilar: Mediaberater Rainer Dodenhoff
5 Bilder

Dienstjubiläum von Mediaberater Rainer Dodenhoff
Ein Vierteljahrhundert im Einsatz fürs WOCHENBLATT

(bim). Mediaberater Rainer Dodenhoff engagiert sich seit einem Vierteljahrhundert im WOCHENBLATT-Verlag. Die Kundinnen und Kunden kennen ihn als sympathischen und freundlichen Menschen. Stets im Hintergrund, aber von großer Bedeutung und sein ganzer Stolz, ist seine Familie - Ehefrau Birgit und die drei Kinder Johann (22), Till (20) und Christoph (16) sowie seine Hobbys, in denen er Ausgleich vom WOCHENBLATT-Alltag findet. Er lebt mit seiner Familie im Eigenheim in Elsdorf mit einem großen...

  • Nordheide Wochenblatt
  • 10.06.21
  • 109× gelesen
  • 4
Politik
Die Bauarbeiten an der K39 sollen laut Aussage des Landkreises Stade bis November 2021 abgeschlossen sein

Keine neue Ausschreibung beabsichtigt
Landkreis Stade hält an Planung zur K39-Sanierung fest

jab. Jork. Optimistisch blickt die Verwaltung des Landkreises Stade in die Zukunft der K39-Sanierung: Die Arbeiten am ersten Bauabschnitt sollen wie geplant im November 2021 fertiggestellt werden - trotz erheblicher Probleme zu Baubeginn. Und auch am Planungsbüro und der Baufirma hält der Landkreis fest. Bis zum Jahr 2023 soll die K39 auf der Strecke von Jork-Borstel bis zur Landesgrenze umfangreich saniert werden. Doch bereits zweimal standen die Baustellenfahrzeuge an der K39 seit April still...

  • Jork
  • 11.06.21
  • 320× gelesen
Service
Der Luca-Schlüsselanhänger des Landkreises
Video

Landkreis Harburg bietet gratis Schlüsselanhänger an
Luca-App ist ab jetzt auch ohne Smartphone nutzbar

ce. Landkreis. Neben der Einhaltung der Maskenpflicht sowie der Abstands- und Hygieneregeln ist die in der Corona-Verordnung des Landes ausdrücklich vorgesehene digitale Kontaktdatendokumentation über die Luca-App ein wichtiger Baustein im Kampf gegen die Pandemie. Damit auch Menschen ohne Smartphone die App nutzen können, stellt der Landkreis Harburg ab sofort kostenfreie Luca-Schlüsselanhänger zur Verfügung. Die Schlüsselanhänger werden in den Bürger-Service-Standorten Winsen, Buchholz und...

  • Buchholz
  • 11.06.21
  • 411× gelesen
  • 1
Panorama
Die beiden Ärztinnen Behiye Linda Kilic und Dr. med. Beate Rothe vor ihrer Este-Praxis

Hausärztin Dr. med. Beate Rothe suchte anderthalb Jahre nach Verstärkung für ihre Praxis
Ärztemangel bis 2035 für Buxtehude erwartet

sla. Buxtehude. Zwischen statistischer und gefühlter Wirklichkeit gibt es mitunter gravierende Unterschiede. Wie berichtet, ist für Michael Schmitz, Geschäftsführer der Bezirksstelle der Kassenärztlichen Vereinigung (KV) Stade, der Versorgungsgrad mit Hausärzten im KV-Planungsbereich Buxtehude gut https://www.kreiszeitung-wochenblatt.de/buxtehude/c-politik/gefuehlt-fehlen-in-buxtehude-hausaerzte-in-der-statistik-nicht_a172400). Doch die Realität sieht häufig anders aus: überfüllte Wartezimmer,...

  • Buxtehude
  • 11.06.21
  • 110× gelesen

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen