Hittfeld: Erstes Richtfest im neuen Gewerbegebiet

Drei Generation, ein Unternehmen: (mittig von li.) Kevin, Peter und Dieter Eick umringt von den Zimmerleuten, die den Richtspruch gestalteten
  • Drei Generation, ein Unternehmen: (mittig von li.) Kevin, Peter und Dieter Eick umringt von den Zimmerleuten, die den Richtspruch gestalteten
  • hochgeladen von Katja Bendig

kb. Hittfeld. Gutes Omen: Am vergangenen Freitag klarte nach stundenlangem Regen pünktlich zum Richtspruch am Neubau der Firma Alfred Neumann im neuen Gewerbegebiet "Bosteler Feld" in Hittfeld der Himmel auf. Derzeit ist das Unternehmen noch in Hamburg-Wilhelmsburg ansässig, der Schritte nach Hittfeld kommt für Geschäftsführer Peter Eick, der selber aus Seevetal stammt, genau zur richtigen Zeit. "Durch unsere neue, klimatisierte Halle können wir in Hittfeld andere Werkstoffe lagern als bisher und uns für die Zukunft noch besser aufstellen", so Eick, der sich besonders darüber freute, dass auch sein Vater Dieter Eick, der die Firma lange Zeit führte, und Sohn Kevin, ebenfalls im Unternehmen tätig, beim Richtfest dabei waren. Die Firma Alfred Neumann ist das erste Unternehmen, dass am Bosteler Feld baut. Der Neubau umfasst 4.000 Quadratmeter Lagerfläche und 400 Quadratmeter Büroräume. Rund 20 Mitarbeiter werden hier künftig tätig sein. Mit der Fertigstellung rechnet Peter Eick für Ende Februar/Anfang März 2018.

Autor:

Katja Bendig aus Seevetal

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.