Bauprogramm
Landkreis Harburg investiert in den Jahren 2020 und 2021 als 18 Millionen Euro in Straßen und Radwege

Die Kreuzung Unner de Bult/Horster Landstraße in Maschen soll in 2021 zu einem Kreisverkehrsplatz umgebaut werden
2Bilder
  • Die Kreuzung Unner de Bult/Horster Landstraße in Maschen soll in 2021 zu einem Kreisverkehrsplatz umgebaut werden
  • Foto: ts
  • hochgeladen von Thomas Sulzyc

(ts). Der Landkreis Harburg wird in den Jahren 2020 und 2021 mehr als 18 Millionen Euro in den Straßenbau investieren. Hinzu kommen etwa sechs Millionen Euro für den Radwegebau. Den Entwurf des Bauprogramms wird der Kreistag in seiner Sitzung am Montag, 23. März, in Hittfeld beraten und beschließen.
Das Investitionsvolumen bewege sich in dem für den Landkreis Harburg üblichen Rahmen, sagte Kreissprecher Bernhard Frosdorfer. Im Jahr 2019 seien es neun Millionen Euro gewesen.
Um das Bauprogramm umsetzen zu können, stellt der Landkreis Harburg vier zusätzliche Tiefbauingenieure ein. Zwei von ihnen werden zum 1. April ihre Arbeit aufnehmen, die zwei anderen zum 1. Juli.
Der Entwurf des Straßenbauprogramms sieht knapp 40 Projekte vor. Das sind die größten Vorhaben:


Die Kreuzung Unner de Bult/Horster Landstraße in Maschen soll in 2021 zu einem Kreisverkehrsplatz umgebaut werden
Die Canteleubrücke über der Bahn in Buchholz wird in 2021 instandgesetzt
Autor:

Thomas Sulzyc aus Seevetal

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen