Bitte klicken Sie zur Auswahl auf eines der folgenden vier Logos:

Beim Bürgerkönigsschießen hervorragend gezielt

Ohlendorfs neue Bürgerkönigin Yvonne Schulz mit Kolja Ziegenbein (v. li. , 3. Platz), Schützenvorsitzender Eyck Morche und Sven Firzlaff (2. Platz) (Foto: Sebastian Bohle)

Yvonne Schulz holte den begehrten Titel beim Oktoberfest der Schützen in Ohlendorf / Anmelden fürs Schlachtfest

ts/ce. Ohlendorf. Yvonne Schulz hat das Bürgerkönigsschießen der Schützenkameradschaft Ohlendorf gewonnen. Sie gab den besten Schuss ab und ließ damit Sven Firzlaff und Kolja Ziegenbein hinter sich. Die Bürgerkönigin trägt den Titel ein Jahr lang und darf in dieser Zeit als Ehrengast an allen Veranstaltungen der Schützenkameradschaft teilnehmen.
Das Firmen- und Vereinsschießen hat die Mannschaft des Unternehmens Hansa Beton gewonnen. Die Musiker des Blasorchesters Brackel können offenbar auch gut mit dem Gewehr umgehen - sie belegten den zweiten Platz. Insgesamt beteiligten sich Teams von 16 Vereinen und Firmen.
Schützensplitter
Die beiden Wettbewerbe bildeten den Auftakt zu einem Oktoberfest, das die Schützenkameradschaft ausrichtete. Die Feier mit original bayerischem Oktoberfestbier dauerte bis in den frühen Morgen.
• Das traditionelle Schlachtfest findet am Freitag, 2. November, ab 18.30 Uhr im Schützenhaus statt. Zum Sattessen angeboten werden unter anderem frisches, selbst gemachtes Wellfleisch und Sülze, Spießbraten, Grützwurst, deftige Hochzeitssuppe und Bratkartoffeln. Der Preis beträgt 15 Euro pro Person. Wer möchte, kann das Wellfleisch auch wieder kaufen. Aus organisatorischen Gründen ist es erforderlich, dass sich auch die Mitglieder der Schützenkameradschaft anmelden, die am Schweineschießen 2018 teilgenommen haben. Anmeldung bis zum 27. Oktober unter Tel. 04185 - 7472 bei Andreas Storm.