Bitte klicken Sie zur Auswahl auf eines der folgenden vier Logos:

Seevetals Unternehmer sind eine Marke

Erfolgreiche Seevetaler im Talk-Format (v. li.): Sonja Hausmann, Dirk Jäger, Kerstin Witte, Carsten Matthies, Moderatorin Antje Diller-Wolff, Rudolf Behr, Bürgermeisterin Martina Oertzen, Bruno Toll und Martin Knoche Fotos: ts

Beim Seevetaler Neujahrsempfang feiern 300 geladene Gäste die erfolgreiche Wirtschaft im neuen Talk-Format

ts. Seevetal. Vom inhabergeführten Spielzeugfachgeschäft bis zum europaweit operierenden Handelsunternehmen - Seevetals erfolgreiche Unternehmer sind zur Marke geworden. Dies haben 300 geladene Gäste aus Wirtschaft, Politik, Verwaltung und Kirche am Montagabend beim Neujahrsempfang der Gemeinde gefeiert.
Mit dem Empfang im Veranstaltungszentrum Burg Seevetal bedanke sich die Gemeinde bei den Wirtschaftsbetrieben, sagte Seevetals Bürgermeisterin Martina Oertzen. Voraussichtlich 29 Millionen Euro Gewerbesteuer aus 2018 wird die Kommune einnehmen - ein Rekordergebnis.
In dem neuen Format einer Talkshow präsentierte die Gemeinde zusammen mit den örtlichen Gewerbevereinen ausgewählte Unternehmer, die zur Marke geworden sind. Zum Beispiel Carsten Matthies, der sein Gartencenter neu baut und vergrößert. Oder den "Gemüseriesen" Rudolf Behr, der Großstädtern in Videos zeigt, wie Salat wächst.
Fernsehmoderatorin Antje Diller-Wolff entlockte den Unternehmerpersönlichkeiten manche bisher unbekannte Details. Etwa dass Martin Knoche von der Arcus GmbH in Beckedorf in seinem Unternehmen Karneval feiert und einen Fitnessraum eingerichtet hat, um Mitarbeiter an die Firma zu binden. Oder dass Carsten Matthies stets weiß, welchen Kuchen sein Café anbietet.
Das launige Talkformat als Alternative zu einem Vortrag kam beim Publikum gut an: "Das sollte im nächsten Jahr unbedingt wiederholt werden", sagte Michael Derboven, 2. Vorsitzender des Gewerbevereins Meckelfeld.