Bitte klicken Sie zur Auswahl auf eines der folgenden vier Logos:

Autofahrerin (31) bei Harsefeld schwer verletzt

Das Unfallfahrzeug rutschte auf der L124 in einen Graben Foto: Feuerwehr

Unfall auf der L124: Smart kommt von gerader Fahrbahn ab

tp. Harsefeld. Bein einem Verkehrsunfall in der Nacht auf Montag, 3. September, 2.30 Uhr, auf der Landesstraße L124 zwischen Linah und der Stader Straße in Harsefeld erlitt die Fahrerin (31) eines Smart schwere Verletzungen. Sie war in Richtung Harsefeld unterwegs, als sie aus bisher ungeklärter Ursache auf gerader Strecke von der Fahrbahn abkam und in den Straßengraben rutschte.

Die Fahrerin konnte von Ersthelfern aus dem Wrack befreit werden. Rettungsdienst und Notarzt brachten die schwer verletzte Frau in das Elbe Klinikum in Stade.

Die Feuerwehr übernahm die Absicherung der Unfallstelle und des Unfallfahrzeuges.
Im Einsatz war die Feuerwehr Harsefeld mit 29 Helfern.