Bitte klicken Sie zur Auswahl auf eines der folgenden vier Logos:

Feuer in Fachwerkscheune auf Gut Deinster Mühle

Rund 100 Feuerwehrleute verhinderten Schlimmes
lt. Deinste. Rund 100 Feuerwehrleute der Ortswehren Fredenbeck, Deinste, Helmste, Wedel, Hagen und Schwinge rückten am frühen Montagnachmittag zu einem vermeintlichen Großfeuer am Gut Deinster Mühle in Deinste aus. Auf dem Boden einer Fachwerkscheune war Stroh in Brand geraten. Womöglich weil in der Nähe Schweißarbeiten durchgeführt wurden, so Polizei-Pressesprecher Rainer Bohmbach. Das Feuer war schnell gelöscht und es entstand kein größerer Schaden. Auch dank des schnellen Einsatzes der freiwilligen Retter.