Bitte klicken Sie zur Auswahl auf eines der folgenden vier Logos:

Vier Autoinsassen bei Unfall in Kehdingen verletzt

Bei einem Auffahrunfall wurde ein Hyundai in den Straßengraben geschleudert (Foto: Polizei)
ab. Kehdingen. Zu einem Unfall mit vier Verletzten kam es am Freitagnachmittag gegen 15.40 Uhr auf der L111 bei Kehdingen. Der 84-jährige Fahrer eines Hyundai aus Krummendeich war in Richtung Freiburg unterwegs.

Er hielt, um auf ein Grundstück zu fahren, was von einer hinter ihm fahrenden 21-jährigen Frau aus Balje falsch eingeschätzt wurde: Sie fuhr mit ihrem Opel Astra auf das stehende Fahrzeug auf, wodurch der Hyundai nach rechts in einen Straßengraben geschleudert wurde. Dabei wurden der Fahrer sowie seine beiden Mitfahrerinnen (80 und 55 Jahre alt) verletzt. Alle Unfallbeteiligten wurden ins Stader Elbe Klinikum eingeliefert.

Die L 111 musste für die Zeit der Rettungs- und Bergungsarbeiten für ca. eine Stunde zeitweise voll gesperrt werden. Zu größeren Behinderungen kam es dabei nicht.

Beide Fahrzeuge wurden bei dem Unfall erheblich beschädigt, der Gesamtschaden wird auf ca. 20.000 Euro geschätzt.